In Hart bei Graz werden alle Verkehrsbeziehungen in Richtung zu und von der Gemeinde Hart bei Graz und der dort ansässigen Industrie ermittelt.
7-tägige Verkehrsdatenerhebung mit Bluetooth-Sensorik. Fokus: Durchgangsverkehre am Scharfen Eck noch vor Beginn des Tunnelbaus.
Kleinräumige Kordonerhebung zur Erfassung der Durchgangsverkehre sowie des Quell-/Zielverkehres mit 6 BLIDS für 7 Tage in Eisenberg / Thüringen
Bestimmung des Durchgangsverkehrs (Salzstraße) mit 12 BLIDS-Systemen. Wie viele Verkehrsteilnehmer könnten auf den Ring umgeleitet werden?
7-tägige Erhebung mit 5 BLIDS Bluetooth-Sensoren zur Ermittlung des Durchgangsverkehrs und der Verkehrsströme in Dombühl in Richtung Süden.
Analyse aller Ein- und Ausfahrtstrassen mittels Kordonerhebung in Ingelheim (Quell-, Ziel- und Durchgangsverkehr).
Analyse aller Verkehrsströme mittels Kordonerhebung rund um die Siedlung Teutoburgia in Herne. (Quell-, Ziel- und Durchgangsverkehr)
Für ein Verkehrskonzept wird im Berliner Bezirk Tempelhof-Schöneberg der Durchgangsverkehr in dem Wohngebiet „Gartenstadt“ erhoben.
Neben der Erfassung des Quell- und Zielverkehres geht es hier vor allem um den aus dem Osten kommenden Durchgangsverkehr. Die Erhebungsdauer beträgt 7 Tage.
In Lübeck wurden 2020 Maßnahmen getroffen um den Durchgangsverkehr durch das Zentrum zu reduzieren. Evaluierung des Erfolgs der Maßnahmen.
Für diese Erhebung wurden Daten zweier permanent stationierter BLIDS-Sensoren auf Usedom im Eigentum des Straßenbauamtes Stralsund verwendet.
Planung der Ortsumgehung Fürstenberg an der Havel. Fürstenberg/Havel ist von massiven Durchgangsverkehren in Richtung Ostsee betroffen.