Kordonerhebung an 12 Messstellen mit Kameratechnik. Der parallele Einsatz von BLIDS-Sensoren an 4 Messstellen ermöglicht einen Technologievergleich.
Im Südosten von Erfurt wurden im November 2020 die Verkehrsströme von der Haarbergstraße kommend in Richtung der Altstadt erhoben und analysiert.
Für diese Erhebung wurden Daten zweier permanent stationierter BLIDS-Sensoren auf Usedom im Eigentum des Straßenbauamtes Stralsund verwendet.
Zeil der Erhebung: Ermittlung der Durchgangsverkehre durch Bad Rodach sowie der Quell- und Zielverkehre aus und nach Bad Rodach.
Während des Ausbaus der A3 kommen für die störungsfreie Weiterführung der Services 6 BLIDS-Sensoren in mobiler Bauweise zum Einsatz.
Planung der Ortsumgehung Fürstenberg an der Havel. Fürstenberg/Havel ist von massiven Durchgangsverkehren in Richtung Ostsee betroffen.
In Neubrandenburg soll mittels einer Kordonerhebung die Quell- und Zielverkehre sowie die Durchgangsverkehre ermittelt werden.
Ermittlung der Verkehrsströme durch die Stadt Pulawy, insbesondere eines Schleichweges und die dadurch erzielte Reisezeitersparnis.
Ziel der Erhebung: Ermittlung und Analyse sämtlicher Verkehrsströme (wie z.B.: Durchgangsverkehr und Quell- und Zielverkehr) in Steinbach am Wald.
Ziel der Erhebung ist die Ermittlung und Analyse des Durchgangsverkehres sowie der Quell- und Zielverkehre in Rudolstadt.
Ziel der Erhebung ist, die Verflechtung der Fahrzeuge, die vom Knoten Vösendorf kommen und Richtung Brunn am Gebirge fahren, aufzulösen.
In Oranienbaum soll eine Kordonerhebung mit 6 BLIDS durchgeführt werden um u.a. die Durchgangsverkehre sowie die Quell-/Zielverkehre zu ermitteln.